Der Katharinenfriedhof

Der Katharinenfriedhof hat die Adresse Aalener Straße 12, 73441 Bopfingen.

Der Friedhof hat bereits eine lange und bewegte Geschichte hinter sich. Anfang des 16. Jahrhunderts wurde der bisherige Friedhof um die Stadtkirche herum aufgegeben und ein neuer unmittelbar außerhalb der Stadtmauern angelegt - der heutige Katharinenfriedhof. Seit dieser Zeit werden dort die verstorbenen Bopfinger Bürgerinnen und Bürger begraben.

Seit der Eröffnung des neuen städtischen Friedhofs in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gab es auf dem Katharinenfriedhof nur noch wenige Beisetzungen in vorhandenen Familiengräbern. Dadurch sind viele der alten Gräber erhalten geblieben. Sie sind ein besonderes Denkmal der Bopfinger Stadtgeschichte und geben einen Einblick in die Grabmalkultur vom Ende des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.

Seit 2008 werden auf dem Katharinenfriedhof wieder neue Grabstellen vergeben. Es handelt sich dabei vor allem um pflegefreie Urnengrabstellen in unterschiedlichen Formen. Die gesamte Anlage des Friedhofs mit der denkmalgeschützten Katharinenkirche, den alten Grabsteinen und der naturnahen Gestaltung stellt ein idyllisches Kleinod mitten in Bopfingen dar. Durch die weitere Belegung des Friedhofs kann dieses und sein besonderer Charakter für die Zukunft bewahrt werden.