Unser Kindergarten

Die Evangelische Kirchengemeinde Bopfingen ist Trägerin eines Kindergartens in direkter Nachbarschaft zur Stadtkirche mitten in Bopfingen. Damit übernimmt die Kirchengemeinde als freier Träger eine öffentliche Aufgabe, die sie im Horizont des biblisch-christlichen Menschenbildes gestaltet.

 
 

Wir stellen uns vor

  • add Unsere Grundsätze

    Leitlinie unserer pädagogischen Arbeit ist der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung des Landes Baden-Württemberg.

    Jedes Kind – egal welcher kulturellen oder religiösen Herkunft – hat ein Recht auf Religion. Kinder haben religiöse Fragen und suchen nach Antworten. Unser evangelischer Kindergarten pflegt christliche Rituale im Alltag und feiert christliche Feste im Jahreskreis.

    Der Kirchengemeinde ist es wichtig, eine Atmosphäre von Geborgenheit zu schaffen, wertschätzend miteinander umzugehen, die Kinder in ihrer Persönlichkeit ernstzunehmen und sie zu ermutigen, Herausforderungen zu meistern. Die Kinder sollen Vertrauen in ihr Leben entwickeln, ihre Einzigartigkeit entdecken und zu gemeinschaftsfähigen Menschen heranwachsen.

  • add Betreuungsformen

    In unserem Kindergarten können Kinder im Alter von 2,9 Jahren bis zum Schulbeginn aufgenommen werden. Hierfür stehen uns maximal 53 Plätze in zwei Gruppen mit unterschiedlichen Betreuungsformen zur Verfügung.

    In der Regelgruppe ("Sonnenscheingruppe") findet die Betreuung am Vormittag und an zwei Nachmittagen statt. Dazwischen liegt eine einstündige Mittagspause.

    Die Öffnungszeiten der Sonnenscheingruppe sind dementsprechend:

    • Montag - Freitag: 8.00-13.00 Uhr
    • Mittwoch- und Donnerstagnachmittag: 14.00-16.30 Uhr

    In der Gruppe mit verlängerten Öffnungszeiten ("Regenbogengruppe) werden die Kinder sechs Stunden am Stück ohne Unterbrechung betreut.

    Die Öffnungszeiten der Regenbogengruppe sind:

    • Montag - Freitag: 08.00-14.00 Uhr
    • Für die Kinder der Regenbogengruppe wird gegen 13 Uhr ein warmes Mittagessen angeboten.

    Die Ferien des Kindergartens sind in der Regel: drei Wochen im August, eine Woche an Weihnachten, eine Woche an Ostern. Einen genauen Ferienplan erhalten Sie immer zu Beginn des neuen Kindergartenjahres.

  • add Pädagogische Schwerpunkte

    Evangelisches Profil
    Kinder aller Konfessionen und Religionen sind in unserer Einrichtung herzlich willkommen! Wir orientieren uns in unserem Miteinander an christlichen Werten, singen christliche Lieder und beten gemeinsam. Wir nehmen in regelmäßigen Abständen am Leben der Evangelischen Kirchengemeinde Bopfingen teil, indem wir z.B. Familiengottesdienste mitgestalten.

    Freispielzeit
    Immer Mittwochs findet unser Freispieltag (bzw. einmal im Monat unser Spielzeugtag) statt. Hier haben die Kinder die Gelegenheit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und sich uneingeschränkt auf spielerische Weise in allen Bereichen auszuprobieren.

    Gesunde Ernährung und Bewegung
    In unserem Bistro bieten wir „freies Vesper“ an. Die Kinder haben die Möglichkeit bis ca. 11 Uhr selbstständig zu entscheiden, wann sie Hunger haben und etwas essen möchten. Mit den jüngeren Kindern gehen wir einmal am Vormittag gemeinsam zum Essen. Dabei legen wir Wert auf gesunde Ernährung. Aus diesem Grund ist der Kindergarten auch Teil des Schulprogramms der Europäischen Union und wird wöchentlich mit frischem Obst und Gemüse beliefert (Infos dazu hier). In den Räumen und im Garten steht zu jeder Zeit Wasser zum Trinken zur Verfügung. Die regelmäßige Spielzeit im Garten ist uns wichtig.

    Maxi-, Midi-, Mini-Club
    Einmal in der Woche teilen wir die Kinder in Altersgruppen auf: die Großen, die Mittleren, die Kleinen. Gezielte Angebote, die auf das Alter der Kinder abgestimmt sind, bestimmen diesen Tag.

    Kooperationen
    Um den Vorschulkindern einen guten Start in die Grunschule zu ermöglichen, pflegen wir einen intensiven Kontakt und regelmäßige Gespräche mit der örtlichen Grundschule und anderen Einrichtungen.

    Sprachförderung
    Gute Deutschkenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme am gemeinsamen Leben. Kinder aus deutschen Familien sowie Kinder mit Migrationshintergrund haben die Möglichkeit, bei Bedarf in die gezielte Sprachförderung aufgenommen zu werden.

    Besondere Aktionen
    Über das Jahr verteilt finden immer wieder besondere Aktionen statt, zu denen meistens auch die Eltern eingeladen sind, wie z.B. der Martinsumzug, der Adventsbasar, das Familienfest oder der Jahresausflug. Berichte über manche dieser Aktionen können Sie auch jeweils im aktuellen Gemeindebrief nachlesen.

  • add Anmeldung

    Eine Anmeldung im Kindergarten ist jederzeit möglich. Das Anmeldeformular erhalten Sie im Kindergarten.

    Im Frühjahr findet in der Stadt Bopfingen jedes Jahr eine allgemeine Anmeldewoche für alle Kindergärten statt. Auf diese werden Sie durch den wöchentlichen Stadtanzeiger hingewiesen. Im Anschluss daran werden die Plätze für das darauffolgende Kindergartenjahr (September bis August) vergeben.

    Es besteht aber auch die Möglichkeit, Kinder während des laufenden Kindergartenjahres aufzunehmen. Sprechen Sie in diesem Fall bitte mit der Leitung des Kindergartens.

  • add Gebühren

    Die Gebühren des Evangelischen Kindergartens richten sich nach den gemeinsamen Vorgaben der kirchlichen und kommunalen Spitzenverbände.

    Dabei richten sich die jeweilgen Gebühren nach der gewählten Betreuungsform des Kindes sowie nach der Anzahl der in einem Haushalt lebenden Kinder. Die Kindergartengebühren werden in allen Einrichtungen auf dem Stadtgebiet Bopfingens nach denselben Kriterien berechnet.